Dienstag, 30. November 2010

Nicht mein Tag.... not my day...

... so gar nicht... :(

Kennt Ihr diese Tage, wo man denkt gar nichts aber auch gar nichts klappt heute... und diese negative Einstellung zieht sich durch den ganzen Tag... so als sei er/es verhext...???

So ein Tag war heute...

Es fing damit an, dass ich meinen Lieblingsdekanter beim schnellen Aufräumen heute morgen zerdeppert habe... ging weiter damit, dass mein lieber Mann gestern mein Auto gefahren hat... und... was macht er... bei nachts minus 5-8 Grad.... er zieht fleissig die Handbremse an... Ihr könnt Euch vorstellen wie gut mein Auto heute morgen weg gekommen ist... es stinkt immer noch nach Gummi... :( Hab dem GG schon gesagt, dass er mal für den Bremsenersatz Geld beiseite legen soll...

AUf Arbeit flutschte auch nichts... und nachmittags habe ich festgestellt, dass ich meine Schminktasche unterwegs verloren habe bzw. dass sie mir im Einkaufsgewühl aus der Tasche geklaut wurde... wobei ich da ja froh sein kann, dass nichts anderes weggekommen ist... trotzdem... die neue Sigg-Flasche vom Kind ist auch mysteriöserweise verschwunden... und die zwei Packungen gebrannte Mandeln (mit Rum und Amaretto... *schnief*) vom gestrigen Weihnachtsmarktbesuch haben sich schier in Luft aufgelöst, obwohl ich schwören kann, dass ich sie heute morgen auf den Schuhschrank gelegt habe...

Zum krönenden Abschluß hat Benny dann noch den Porzellanbehälter mit Katzentrockenfutter fallen lassen... alles in tausend Stücke plus Millionen Katzenfutterbröckchen in der ganzen Küche vertreilt... einmal gefegt hab ich eine Stunde später eine Teedose mit Schwarztee fallen lassen...

So... mir reichts... jetzt trinke ich den letzten Rest spanischen Rotwein und versuche den Tag abzuhaken.... oder schön zu trinken *g* Adventskalender ist fertig für den Lütten und ich mit den Nerven...

Good Night... let´s hope for a better day tomorrow...


P.S. Gerade habe ich meinem Picasa-Album folgendes Bild entdeckt...

Das zaubert mir jetzt doch ein ziemliches Grinsen ins Gesich.... Das muss schon mindestens drei Jahre alt sein... wenn nicht älter ;)

Sonntag, 28. November 2010

Today at the Xmas Market...

... and I really love my new camera... and I love my son... so much... even when he plugs on every nerv that I have sometimes... like tonight... ;)


The picture above gives you a pretty good impression of Benny... very soft sometimes and very lively and the total clown on the other hand...

Just my pictures in movement don´t come out to good... *sigh* and I need a different lens with a higher focal length... maybe that will be my easter wish ;)

In January I signed up for a for a digital imaging class at the adult education center... I am really looking forward for that!


 And like every year, we ended up buying a new "head coveing" for both of us... *g*

Happy 1st Advent to all of you!

Samstag, 27. November 2010

Der 1. Advent kann kommen...

... rechtzeitig zum Wochenende bin ich nun auch hier mit der Deko fertig geworden, nachdem mich nach anfänglichem Elan, dann doch irgendwie die Unentschlossenhit gepackt hat... Dieses Jahr ist es bei mir eher übersichtlich... Lichterketten bis auf eine (im Glas) mag ich auch irgendwie gar nicht mehr...

Farblich ist Weihnachten für mich einfach klassisch rot und weiss, ein bisschen grün und vielleicht noch gold... Rot fand mein Sohn leider auch toll und so mussten wir im Baumarkt unseres Vertrauens heute diesen Lichterschlauch erstehen... Eigentlich wollte er rot, weiss und blau (drei mal dürft Ihr raten welche Flaggenfarben das wären ;) aber das konnte ich ihm gerade noch so verbieten ausreden...


Nun erstrahlt unsere Terrasse in schaurig schönem rot... Was tut man nicht alles für den lieben Nachwuchs...

Innen ist es dafür eher dezent - allerdings auch hier wird Benny morgen sicherlich das Gegenteil beweisen, wenn er seinen Kunstweihnachtsbaum dekoriert, den wir heute bei ihm im Zimmer aufgestellt haben... ;) aber Hauptsache es gefällt ihm...


Die rot-blauen Stoffherzen gab es im schwedischen Möbelhaus und das passende Weihnachtspapier gleich dazu...


Die goldene Weihnachtskugel habe ich vor vielen Jahren von meiner Mum geschenkt bekommen...


Die Stube-Waage ist ein Flohmarktfund und ich liebe sie sehr!

Jetzt muss ich nur noch die leeren Kisten wieder in den Keller schleppen und aufräumen...

Morgen geht es auf den Weihnachtsmarkt!

Ach ja... ab Mittwoch kann ja dann das erste Adventskalendertürchen geöffnet werden... und es beginnt unser 24 Kerzen-Weg zum heiligen Abend...


Hier wird dann abends vor dem Zubettgehen noch die jeweiligen Kerzen angezündet und ein oder zwei Weihnachtsgeschichten gelesen... da freue ich mich schon sehr drauf... und Benny auch...

Habt einen schönen ersten Advent!

Mittwoch, 24. November 2010

Die ersten Prototypen sind fertig...

... für die Birthday-Invitations...

Outside:



Inside:





Jetzt müssen nur die 7 (oder 8) - wir stehen noch in Verhandlungen - Kandidaten für den Geburtstag endgültig festgelegt werden... bisher gibt es immer wieder geringfügige Veränderungen... gerade heute wurden wieder zwei Kumpels ausgeladen, wegen Streitigkeiten und dafür zwei andere auf die Liste der Gäste aufgenommen...

Ein sehr, sehr wechselhaftes und impulsives Alter... *seufz*

Liebe Grüsse

Dienstag, 23. November 2010

The Birthday Planner at work... ;)

... langsam widme ich mich nun den Geburtstagsplanungen für das Zwiebelchen...

In gut drei Wochen ist es soweit...

Ratet unter welchem Motto die Party(s) stehen?


Was auch sonst: LEGO!!!!!!

Den Besuch eines Indoorspielplatzes konnte ich im Vorfeld erfolgreich abwehren...

Wir gehen nunmehr mit 8 Kindern ins Legoland Discovery Center... inclusive einem kleinem Indoorspielplatz, Lego-Auto-Ralley-Bahn und wahrscheinlich einer Unmenge an Besuchern, da wir Sonntag vormittag gehen... ob das nun besser ist? *grübel*

Wenigstens habe ich an diesem Tag tatkräftige Hilfe von meiner besten Freundin um die Meute zu koordinieren...

Drei Tage vorher gibt es dann noch die Familien-und-enge-Freunde-Party auch mit vier Kids... da gilt es dann für die Kids eine Star-Wars-Jedi-Prüfung zu absolvieren... die plane ich gerade... drei Spiele hab ich schon zusammen... jetzt bastel ich gerade noch an den Einladungen für die Schulfreunde...

Wenigstens haben wir die Sause mit den Freunden dieses Jahr nicht zu Hause...

Bastelnde und Ideensuchende Grüsse

Montag, 22. November 2010

Ribbons...

... irgendwie habe ich dieses Jahr ein Faible für Bänder...

Selbst heute bei Strauss landeten wieder welche in meinem Einkaufskorb... ein wunderschöner blau-türkis Ton, den ich zu Hause gleich zum Einsatz gebracht habe...


Und hier habe ich ein paar Marmeladengläser (die eigentlich auf unsere Mirabellen des nächsten Jahres warten) zweckentfremdet...

Das Karoband mit dem kleinen Elch drauf habe ich doch glatt beim Netto entdeckt!

Bevor ich noch mehr kaufe, wird morgen erst einmal die vorhandene Weihnachtsdeko aus dem Keller geholt!

Ansonsten hatte das Zwiebelchen heute Thanksgiving in der Schule und so habe ich mich um 06.00 Uhr aus dem Bett gequält, das Vögelchen gestopft und in den Ofen gesteckt, damit es pünktlich um 10.30 Uhr in der Schule serviert werden konnte. Hingefahren habe ich es auch noch und Auf- und Abbau des Buffetts waren ebenfalls inklusive. Mittags konnte ich dann noch in Ruhe shoppen gehen - siehe oben ;) da Benny nach der langen Auszeit zu Hause ganz scharf auf den Hortbesuch war...

Alle hatten jedenfalls ihren Spaß am Dinner und der Truthahn hat allen geschmeckt... was will man mehr!

Unser Vogel wird dann am Donnerstag von Vater und Sohn vorbereitet, da ich nun endlich morgen mal wieder ins Büro gehen muss darf.

Der Arbeitsalltag hat mich wieder...

Eine schöne Woche wünscht

Sonntag, 21. November 2010

Quiet Sunday Morning...

... über der Natur liegt ein dicker Nebelschleier heute morgen, der alles dämpft... so ein richtiger November Morgen... auf dem Weg zum Bäcker, ohne dass man einer Menschenseele begegnet...





Aber auch dieses Wetter soll mich heute nicht davon abhalten, einer meiner Lieblingsbeschäftigungen nachzugehen... Flohmarktstöbern mit Mann und Kind zusammen - wir brauchen unbedingt Vorleseachschub!!!! 

Nachmittags muss die Terrasse winterfest gemacht und die Weihnachtsdeko muss aus dem Keller geholt werden.

Heute abend gibt es lecker Rinderzunge in Madeirasosse... ein richtiges Herbstessen...

Gestern war ich dann noch schnell beim Lidl um zu schauen, ob es noch die Hüttenschuhe für Kids gibt... gab es... und an dem hier konnte ich einfach nicht vorbei gehen... weil ich die Verpackungsfarbe so ansprechend fand *g*

Ich glaub ich bin ein sehr visuell gesteuerter Mensch aber wenigstens steht einem Verwöhnprogramm heute abend nun nichts mehr im Wege...


Herbstliche Novembergrüsse

Samstag, 20. November 2010

"Eine Decke für mein Baby..."

...dabei ist sie ja gar kein Baby mehr... meine Grosse wäre jetzt ja schon 9 Jahre alt...

Aber jedes Jahr im November muss ich an unsere ersten zwei Trauerjahre denken... In diesen ersten zwei Jahren breitete sich in mir immer gegen Ende Oktober - Anfang November eine innerliche Kälte aus... erst unbemerkt, wurde diese dann immer schlimmer... ich fror immer mehr... und diese Kälte hörte meistens erst dann langsam auf, wenn wir das Grab von Celia richtig schön dick mit Tanne abgedeckt hatten... wie eine Decke für die kleine Maus, die wir ja im Leben nicht über ihre Füßchen und ihren kleinen Körper decken konnten...

Auch heute haben wir Celia wieder ihre Winterdecke gegeben...


Ich hoffe sie hat es schön warm, dort wo sie jetzt ist...

Donnerstag, 18. November 2010

Heute in der Post...

... was für eine Mischung... *g*

Na, ich wette Darth Vader ist neben dem Tee-Adventskalender (für meine lieben Nachbarinnen) direkt unheimlich geworden... *feix*

Darth wird dann am 16. Dezember mit meinem Kind in vierfacher Ausführung in die Schule wandern... überzogen mit schwarzen Marshmallow Fondant, was eine Premiere für mich bedeutet... das Fondant meine ich... und ich habe noch als Projekt für diesen Tag geplant, einen Kuchen als R2D2 zu gestalten... auch mit dem besagten Fondant... mir wird schon ganz anders bei dem Gedanken daran  :-P

So, jetzt geh ich weiter streichen...

An meinen Wichtel... vom Zwiebelchen ;)

Hallo liebe Wichtelfamilie,

die Mama hat mir erzählt, dass wir in diesem Jahr noch ein Wichtelkind haben und dass ich auch ein Wichtelkind wäre... *freu*

Damit Du mich ein wenig kennenlernen kannst, habe ich die Mama-Sekretärin angewiesen hier einen kleinen Steckbrief von mir zu veröffentlichen:

Nun ja... here we go:

Ich heisse natürlich nicht "Zwiebelchen" *oerks* sondern Benjamin Louis. Zwiebelchen nennt mich die Mama nur, weil ich manchmal "abgehe wie eine Zwiebel", was dir schon einen Hinweis darauf gibt, dass ich sehr impulsiv sein kann...

Im Dezember werde ich 6 Jahre und ich bin seit letztem Jahr auf einer deutsch-amerikanischen Schule (Englisch verstehe und spreche ich daher auch gut, da ja mein Papa aus Amerika kommt...). Seit dem Sommer bin ich in der 1. Klasse, wobei ich echt sagen muss, dass ich das frühe Aufstehen so gar nicht mag *seufz* Da war es in der Entrance-Class letztes Jahr viel besser!

Ich liebe Tiere (besonders meine beiden Katzen) und ich mag CD´s und Bücher furchtbar gerne, vor allem wenn diese etwas über die Welt erzählen (Mama mein die heissen "Wieso, Weshalb, Warum".... und das passt auch, denn WARUM und WIESO gehören zu meinen Lieblingswörtern). Ich mag alles was mit Technik zu tun hat und die Mama hat mich schon dabei erwischt, wie ich den Staubsauger auseinandergenommen habe oder dabei war meinen CD-Spieler aufzuschrauben... naja, sonst mag ich Erzählungen über das Wetter und zu Tieren total gerne.

Hmmm... was noch??? Ich bin ein grosser Lego-Fan (vor allem Star Wars wegen der Raumschiffe) und mag (derzeit) Malen... Die Mama muss immer Motive nach meinen Wünschen *g* aufmalen (Malbücher sind eher uninteressant), die ich dann ausmalen... hier meint die Mama es gäbe etwas wo nach Zahlen Bilder ausgemalt werden können, was mir sicher auch Spaß machen würde... naja, wenn sie das sagt wird es wohl schon so sein... *g*

Mehr fällt mir jetzt nicht ein *grübel*. Ach ja, ich bin Fußball-Fan und spiele im Schulverein, ich rede sehr, sehr viel und sauge Wissen auf wie ein Schwamm, meint die Mama... Das mit dem Reden habe ich von meiner Mama meint wiederum der Papa, da ich von ihr das "Laber-Gen" geerbt hätte... Und ich diskutiere für mein Leben gern und sei es um die Länge des Zähneputzens... was meine Eltern oft ganz schön auf die Palme bringt *feix*

Jetzt aber wirklich Schluss... es grüsst Dich ganz herzlich


Benjamin Louis!

Dienstag, 16. November 2010

Hatschi....

... die neue Woche beginnt mal wieder prima... prima arbeitgeberunfreundlich für mich sozusagen ;)

Unser Zwiebelchen war das ganze Wochenende erneut schlapp und müde... klagte wieder über Halsweh und Ohrenschmerzen... also haben wir am Wochenende beschlossen diese Woche mal richtig zum Auskurieren zu benutzen... was bitter nötig werden sollte...

Nach einer sehr unruhigen letzten Nacht... die mit dem Zwiebelchen in unserem Bett... und daher dann mit ZWEI verschnupften Schnarchnasen in meinem Ohr (mein Mann hat auch noch ne Resterkältung...)... und aus diesem Grund mit mir auf derm Sofa... endete... trabten wir heute zum Kinderarzt... das Ende vom Lied... Streptokokken weiterhin vorhanden, das vorherige Antibiotika hatte versagt... neue chemische Keule für das Zwiebelchen erhalten... und auf geht es in eine neue Runde... zu allem Übel hat es mich nun auch noch erwischt... so sieht daher unsere tägliche Nahrungszufuhr derzeit mehr oder weniger aus... *oerks*


Dazu dann noch DAUERREGEN den ganzen Tag... das schlägt doch aufs Gemüt ohne Ende...

Frustierterweise habe ich daher heute Abend kurzentschlossen mit der ersten Adventsdeko begonnen, nachdem meine Eltern mir netterweise ein riesen Bund Nobilistanne mitgebracht haben...


Mit Kerzenschein haben wir versucht dem Regen den Garaus zu machen...

Da ich ja nun eh die nächsten Tage auch noch zu Hause sein und hoffentlich meine Erkältung einigermaßen in den Griff bekommen werde, habe ich mir neben dem Mutter-Sohn-Weihanchts-Bastelprojekt morgen noch ein weiteres kleines Projekt vorgenommen... *g*


Mal sehen ob meine Kräfte und die Geduld vom Zwiebelchen dieses zulassen... ;)

Hoffentlich geht es nun bald mal gesundheitlich endgültig bergauf... *hoff*

Schniefige Rüsselgrüsse...

Dienstag, 9. November 2010

Weihnachtswichteln 2010



... ganz spontan habe ich uns heute morgen zu einem Blogger-Weihnachtswichteln bei Tanja angemeldet.... wir wichteln ja seit Jahren in unserem Januarmami-Forum, aber das ist hier doch anders, weil man ja sein Wichtelkind, Eltern etc. so gar nicht kennt... *gespanntbin*

Freue mich schon drauf!

Herbstbäckerei... fall bakery

... aufgrund des besagten Fieberrückfalles unseres Zwiebelchens gestern, begann die Woche gestern gleich einmal mit einem freien Tag für mich... allerdings war das Zwiebelchen am morgen so was von fit, dass wir uns dann doch etwas an Programm einfallen lassen mussten... der Dauerregen machte die ganze Angelegenheit nicht besser und so haben wir uns in eine richtige Herbst-Backschlacht gestürzt...


Heute nach der Schule steht noch die farbliche Dekoration der Kekse an...

Mal sehen, ob die Hustinette einen ganzen Schultag durchsteht... jetzt hat sich nämlich (wie das ja so oft ist...) auf die bakterielle Infektion ein Virusinfekt in Form von Husten und Rüsselseuche gelegt...

Schauen wir mal, was der Rest der Woche noch so bereit hält...

Sonntag, 7. November 2010

November Blues...

... der November hält bisher alles, was man ihm in der Regel so nachsagt... grau... trist... nass... nur dass die Temperaturen in den letzten Tagen eher frühlingshaft waren...

Heute habe ich mich nach dem Frühstück frischlufthungernd an die Bekämpfung unserer Laubvorräte auf dem Rasen gemacht... drei Stunden später und mit müden Armen ist das meiste davon nun fein zusammengeharkt und auf dem Kompost geparkt... den Rest kann der Göttergatte dann am Donnerstag mit dem Laubpuster zusammen blasen...

Meine neue Kamera hatte ich auch im Schlepptau und ein paar Bilder gefallen mir ganz gut, vor allem die Nahaufnahmen... aber mir fehlt insgesamt noch die Übung bzw. die Zeit sie richtig auszutesten...


Und dieses eine Blatt erinnert mich an dieses Gedicht, welches mich in einer sehr schweren Zeit begleitet hat:



Nach den drei Stunden war mein Kopf frei und ich voller Tatendrang (trotz schemerzender Schultern). Kurzerhand wurde beschlossen, dass wir heute (da verkaufsoffen) auf die Suche nach einem Couchtisch gehen wollen... wir haben bisher eine Truhe statt Tisch und die ist doch zu klein, um so richtg mal etwas abstellen zu können (ich liebe Truhen und würde noch viel mehr davon haben - bisher sind es zwei - wenn es der Platz zulassen würde...)... und wir wurden tatsächlich fündig.... Ausstellungsstück und mit etwas verhandlungsgeschick waren wir bei der Hälfte des eigentlichen Preises...*chakka*

Unser kleines Zwiebelchen jammerte während der gesammten Zeit schon wegen Durst, Kalt, Müde.... und... ich hatte es schon geahnt... 39 Grad Fieber und Schüttelfrost...



Ein Rückschlag... wir waren Montag bis Mittwoch zur Beobachtung im Krankenhaus wegen Verdacht auf Meningitis, der sich jedoch nur als Streptokokkenangina heraus stellte... nur war Benny wahrscheinlich wegen dem hochdosierten AB im Krankenhaus schneller fit, als gut für ihn war... "Arbeitnehmerfreundlich" werden dann wohl die nächsten Kinderkranktage auf mich zu rollen.... die ich auch zu Umräumzwecken und Umdekorierungsarien nutzen werde... ;) Ich könnte ja auch schon mal die Weihnachtsdeko aus dem Keller holen... ist ja nicht mehr lange hin...

Also auf in die neue Woche... mit allen Höhen und Tiefen...

Sociable

Homepage-Besucherzähler