Freitag, 4. November 2011

Mohn-Schokoladen-Kekse

... habe ich heute ausprobiert...


Zutaten:

200g Mehl
125g kalte Butter
100g Puderzucker
50g Mohnback
2 Eigelb
Weisse und Vollmilch Kuvertüre (Marmelade geht auch, z.B. Himbeer)


Zubereitung:

Mehl, Butter, Puderzucker, Mohnback und Eigelbe auf der Arbeitsplatte zügig verkneten. Den Teig dann in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Dann mit bemehlten Händen aus dem Teig ca. 60-65 haselnußgroße Kügelchen formen. Auf ein Backblech legen und mit dem Stil eines Kochlöffels eine Vertiefung eindrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 15 Minuten backen, dann auskühlen lassen und in die Vertiefung füllen. Bei der Verwendung von Konfitüre, diese zuerst erwärmen und dann einfüllen und erkalten lassen.

Morgen werde ich mich noch an Eierlikör Schneebällen und Marzipan Shortbread versuchen... So langsam muss ich ja mal langsam für die Voreihnachtszeit warm laufen ;)

1 Kommentar:

Sabine hat gesagt…

Ich glaube es wird dieses Jahr wieder kalorienlastig. Lecker! Bei Schoki kann ich nicht widerstehen.
LG Sabine

Sociable

Homepage-Besucherzähler