Sonntag, 27. März 2011

Woran erkennt man noch, dass Frühling ist...

... bei uns daran, dass wir letzte Woche das erste Baseballtraining hatten...


Kommenden Samstag haben wir dann das erste Spiel-Saisonauftakt! Benny ist dieses Jahr bei den New York Yankees... letztes Jahr waren es die Red Sox...

Der Beginn der Baseball Saison bedeutet zwangsläufig auch, dass das Soccer-Jahr zu Ende geht, denn die Trainingszeiten sind mit Baseball nicht kompatibel... und so gab es nun hier gestern den Saison-Abschluß-Pokal...

Zwar soll versucht werden die nächsten Wochen/Monate bis zu den Sommerferien am Sonntag zu trainieren aber bei Samstag Baseball und Sonntag dann nochmals Soccer, da bleibt irgendwie so gar nichts vom Wochenende... Benny möchte eh gerne in einen richtigen Verein, was aber dann meistens zwei Mal wöchentliches Training bedeutet, zusätzlich zu den anderen Terminen, die wir ja noch haben. Auch das ist eigentlich ein "No Go". Basketball interessiert ihn auch... und Volleyball... ein Ball-Fetischist halt ;)

Ein weiteres untrügerisches Zeichen dafür, dass das Wetter besser wird und der Frühling da ist, sind die HOSEN meines Sohnes.... die fast alle diesen Look nach wenigen Wochen tragen...


Denn auch im Hort und in den Schulpausen wird nichts anderes gemacht als Fußball spielen... mit vollem Körpereinsatz sozusagen...

Jetzt habe ich erst mal einen Satz Aufbügelflicken gekauft und dann muss es halt so gehen...

Aber bei uns läuft nicht nur Sport als Programm, sondern Benny übt fleissig das Lesen... was ihm schon noch schwer fällt aber sein Interesse wächst und wächst... kein Schild, keine Aufschrift, die nicht gelesen werden muss, was jeden Gang egal wohin unendlich in die Länge zieht... und Mama oft auch in Erklärungsnot bringt... z.B. bei der Aufschift "EROTIK-KINO"... in Berlin Schöneberg... aus dem Auto gelesen (seine Lieblingsbeschäftigung)... Meine Erklärung, dass man da tanzende Mädels sehen kann führte zu der Aussage von Benny, er würde doch auch mal "SCHICKE LADIES" sehen wollen *feix*

Hier mal die Leseversuche eines 1. Klässlers... ich finde die Entwicklung einfach total faszinierend... wie sich die Buchstabenwelt so langsam dem kleinen Köpfchen erschliesst...



Nun starten wir in die neue Woche... die Zeitumstellung im Nacken, was morgen früh garantiert zu einem Kampf werden wird...

Liebe Grüsse

Kommentare:

Heidegeist hat gesagt…

Solche Büxen kenn ich auch noch sehr gut. Nun schon in der zweiten Generation, auch mit den Flicken drauf.. LG Inge

Sille hat gesagt…

Lesenlernen ist echt faszinierend! Ich kann mich auch noch daran erinnern, wie ich letzts Jahr immer nur staunend konnte.

Solche Hosen haben wir auch massenweise ;-). Jungs eben. Nils ist ebenso auf Bälle fixiert. Soccer hat er in der Vorschule gemacht und fand es nicht so klasse. Ihm reicht es in Schule und Hort Fußball zu spielen. Vor zwei Jahren hatte er den Wunsch Hockey zu probieren - und da ist er immer noch mit wachsender dabei. Jetzt hat er noch Basketball angefangen - wird ab der 2ten Klasse als AG angeboten und ist dann während der Hortzeit - SUPER, denn dann muss man nicht extra irgendwo hin und auch noch warten (darauf hat der Lütte verständlicherweise so gar keine Lust!).

Liebe Grüße, Sille

Sille hat gesagt…

Man sollte vor dem Abschicken Fehlerlesen ;-). Da fehlen Wörter und Buchstaben sind zu viel ;-). SORRY!

Sabine hat gesagt…

Herrlich. Das habe ich bei meinen Kids noch gut in Erinnerung. Zwei Jungs. Kannst dir ja vorstellen, wie das ablief.
LG Sabine

Sociable

Homepage-Besucherzähler