Sonntag, 19. September 2010

Some quality family time...

this weekend...

Nach einer bewegten und anstrengenden Woche für uns alle, stand das Wochenende vor allem unter dem Zeichen der Erholung, Familienzeit und Entschleunigung des Alltages...

So ganz ist uns das zwar am Samstag nicht gelungen... das lag aber wohl eher an der unerwarteten Entwicklung des Projektes "Neues Hochbett für Benny"...  denn nachdem Benny morgens zum Fußball war,  haben wir uns spontan entschlossen doch an diesem Wochenende schon das neue Hochbett für Benny zu kaufen und aufzubauen... nach endlos langer Fahrtzeit zum Schwedischen Möbelhaus aufgrund von Spursperrungen auf der Autobahn, war fast schon klar, dass dieses Projekt unter keinem guten Stern stand... Im Möbelhaus steppte auch der Bär und nach 45 Minuten an der Kasse anstehen waren wir dann endlich auch irgendwann wieder draussen...

Zu Hause mussten wir dann nach der Hälfte des Aufbaus vom Bett feststellen, dass ein Teil der Bretter keine Bohrungen hatte... *grummel*... nun ja... 5 Stunden später und mit tatkräftiger Unterstützung...


stand dann auch das neue Bett... das Zimmer lag im Chaos and "we called it a night"...

Heute morgen dann noch das alte Bett auseinandergebaut und den grossen Schreibtisch zum Sperrmüll verladen (der nahm einfach zu viel Platz weg)... jetzt ist wieder einigermaßen Grund drinne... ein paar Regale müssen noch ran und etwas neue Struktur aber ansonsten steht erst mal wieder alles... und das Kind ist happy... schläft aber dennoch die Nacht nicht in seinem Bett durch *grummel* Die Seiten sollen jetzt noch komplett mit Tafelfolie beklebt werden und für den unteren Bereich benötigen wir noch einen schönen Stoff als Vorhang, damit die Kuschelhöhle dann perfekt ist...


Benny hat jetzt übergangsweise nach Entsorgung des Schreibtisches einen kleinen Maltisch im Zimmer, der auch ergotherapeutisch günstig ist, weil er mit den Beinen auf den Boden kommt und so mehr Stabilität und Spannung halten kann...



Morgen siedelt dann noch Todds alter Computer samt Schreibtisch ins Zimmer von Benny, da sie bereits in der ersten Klasse Lernprogramme über Computer in der Schule verwenden und wir uns auch eines für zu Hause kaufen sollen... und auf dem alten Rechner kann wenigstens wenig zerhackt werden vom Kind... Irgendwie ändern sich die Zeiten.... man merkt halt deutlich wie alt man schon ist... zu meiner Zeit... *g*

Den heutigen Tag haben wir dann genutzt um in den nördlichen Gefilden von Berlin doch nochmals unser Pilzglück zu versuchen, was uns im Süden ja bisher nicht besonders holt war... und siehe da... Success!!!!


Es war ein wunderschöner Tag, nicht besonders warm und draussen im Wald waren wir die einzigen...


Die vierblättrigen Kleeblätter haben wir jetzt zum Trocknen gelegt in der Hoffnung dass sie uns und vor allem auch Benny Glück bringen in der kommenden Zeit...

Ein viel zu kurzes Weekend geht nun schon wieder zu Ende...

Auf in die neue Woche und deren Herausforderungen...

1 Kommentar:

Diana hat gesagt…

Hallo Schnatterinchen,
vielen lieben Dank für Deinen Eintrag.Wir waren im August in Berlin.Ihr wohnt ja in einer tollen aufregenden Stadt.
Bis bald,
Diana

Sociable

Homepage-Besucherzähler