Freitag, 24. September 2010

It´s Pumpkin-Time....

die ersten Kürbisse sind ja dekotechnisch bei uns schon eingezogen und obwohl ich Kürbis vom Geschmack her eigentlich gar nicht mag, habe ich jetzt ein neues Rezept ausprobieren müssen...


Und zwar folgendes Kürbisrisotto

Zwiebeln, Knoblauch und in meinem Fall Butternutkürbis kleinschnippeln und andünsten.... Reis dazu geben und dann mit Weißwein ablöschen...


Dann nach und nach 1 Liter Gemüsebrühe hinzu geben bis der Reis al dente ist...

Dann abschmecken mit Salz, Pfeffer, Muskat... im Endstadium habe ich das Rezept dann allerdings abgewandelt und habe noch frisch gehackte Petersilie und einen Schuß Sahne hinzu gegeben... dann schön viel Parmesan ran...

Und ich muss sagen... sooooo lecker! Zum Andünsten hatte ich das Öl genommen, in dem ich unsere Pepperonie von diesem Jahr eingelegt hatte, was dem ganzen einen netten scharfen Unterton gegeben hat, sehr zu empfehlen  es definitiv bald wieder. Dazu gab es gestern Kassler *schleck*

Und dann muss ich doch auch mal unsere Viecher wieder zeigen... Mein allgegenwärtiger Begleiter...


Max ist doch ganz schön gewachsen... noch ist er kein halbes Jahr alt... und er ist so verschmust, sucht ständig die Nähe von uns und sein Lieblingsplatz ist die Küche, da er, anders als Sara, total auf kleine Häppchen steht *g*

Sara hat dafür die neue Kuschelecke von Benny unter dem Bett eindeutig für gut befunden...


Und bei Benny merkt man, dass Lesen und Schreiben derzeit mächtig im Fokus stehen... hier seine gestrige Einkaufsliste für mich *grien*


Tja, ein Auto möchte ich auch mal eben einfach so im Supermarkt shoppen... ;)

Ansonsten hatten wir eine sehr bewegte Woche hinter uns und mein kleiner Spatz hat derzeit keine einfache Zeit... das erste Schuljahr stellt ihn und uns, trotz Eingangsklasse im letzten Jahr, vor ganz schöne Herausforderungen...

Jetzt sind wir erst einmal alle froh, dass nun Wochenende ist! Morgen testen wir das erste Mal die Pfadfinder mit Benny... allerdings noch ohne Übernachtung...

In diesem Sinne
bye-bye

Kommentare:

Katja L. hat gesagt…

Sieht lecker - aber reichhaltig aus :-P. Aber ich bin ja auch kein Kuerbisfan ... Und meinem Mann wuerde wohl das FLEISCH fehlen *augen roll*.
Ich hab von Edwin eine Einkaufsliste ueberm Schriebtisch haengen *g*:
MiLK
Buttr
Kesse
11 MArkers
Papr
GLAses
Sheon
BoLonea
holts
*g*

Bussi!
Katja

Schnatterinchen hat gesagt…

Naja, der Schuß Sahne und der Parmesankäse macht es reichhaltig... aber es geht auch ohne Sahnne und mit nur wenig Parmesan!

Kürbis schmeckt man gar nicht und Hähnchenfilet könnten man auch mit ran machen... nur mal so als Idee...

Knuddels zurück!

Sociable

Homepage-Besucherzähler