Sonntag, 29. August 2010

Hausarrest für Max...

... bis er mindestens 3 kg Gewicht erreicht hat...

... und das kommt so... Anfang der Woche hatten wir vor dem Haus ein Taubenmassaker... Der Kollege hier

hat eine Taube in das Küchenfenster unserer Vermieterin gejagd und hat sie dann an Ort und Stelle gerupft und zerfleischt.... als wir morgens aus dem Haus kamen lagen die zertreuten Überreste vor dem Haus...

Heute mittag war auf einmal ein riesen Lärm auf der Terrasse und lautes Flügelschlagen zu hören... und drei mal dürft Ihr raten wer hinter unserem Max her war... Sara wird er mit ihren fast vier Kilo wahrscheinlich nicht wegbekommen.. aber Max mit seinen zarten 1,5 Kilo doch locker... daher steht Max nun unter Hausarrest... Der Habicht muss hier in der Nähe ein Nest haben und hat befunden, dass unser Garten samt Bewohnern zu seinen neuen Lieblingsjagdgründen gehört...

So ein Mist und Sara schmollt auch, weil sie nun auch ne zeitlang mehr drinne bleiben muss...

Hoffentlich geht das in der nächsten Zeit hier gut...

1 Kommentar:

Katja L. hat gesagt…

Autsch, wie heftig.
Gut, dass dem Max nichts passiert ist!

Sociable

Homepage-Besucherzähler